Mönchengladbach

Stadt und Verwaltung im Aufbruch

Skyline
Mitarbeiter
                                                                         


Die Stadt Mönchengladbach sucht für das Kulturbüro zum 01.11.2019 eine/einen

Volontärin/Volontär (m/w/d)

für die Dauer von 2 Jahren

 
Das Kulturbüro ist als Stabsstelle des Kulturdezernates die zentrale Einrichtung zur Förderung der Freien Kulturszene, zur Initiierung und Förderung kultureller Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche und zur Organisation und Koordination von spartenübergreifenden Kulturprojekten. Mit seinen Kommunikationskanälen im Internet sorgt es für eine bessere Sichtbarkeit und Vernetzung der kulturellen Szene in Mönchengladbach und betreibt außerdem die städtische Internetseite für Jugendliche mg-act.de. Darüber hinaus ist (mit einem weiteren, gesonderten Volontariat) die städtische c/o-Künstlerförderung für Bildende Kunst im Kulturbüro angesiedelt.

 
     Voraussetzungen
  • Abschluss eines geistes- bzw. kulturwissenschaftlichen oder kulturpädagogischen, alternativ auch medienwissenschaftlichen Studienganges mit starker kultureller Prägung

 

Wir bieten
 
  • 24 Monate Volontariat als Assistenz der Kulturbüro-Leitung (Bezahlung nach TVöD - 50 % von E13 für Master- und 50 % E 12 für Bachelorabschluss               
  • Redaktionelle und organisatorische Betreuung der Internetseite für Jugendkultur www.mg-act.de mit hoher Eigenverantwortlichkeit
  • Koordinationsarbeit im Bereich „Kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen“, z.B. bei den Landesprogrammen „Kultur und Schule“ und „Kulturrucksack NRW“
  • Planerische und organisatorische Mitwirkung in Projekten wie z. B. der Kulturnacht 2020
  • Administrative Tätigkeiten
  • regelmäßige Arbeitszeit im Rahmen eines flexiblen, familienfreundlichen Gleitzeitsystems von 39 Wochenstunden
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit gemeinsamen Aktivitäten
  • ein vergünstigtes Ticket zur Nutzung von Bus und Bahn im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr kann vermittelt werden

Wir erwarten
 
  • Erste Erfahrungen im operativen Projektmanagement – bevorzugt in der kulturellen Kinder- und Jugendbildung – sowie in der Konzeption von Projekten im Rahmen von Praktika oder eigenständigen Aktivitäten
  • starke kommunikative (in Schrift und Wort), kreative und organisatorische Kompetenzen
  • Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität
  • Motivation
 
 
 
 

Wissenswertes

Das Auswahlverfahren findet voraussichtlich am 26.08.2019 statt. 
 

Chancengleichheit, Diversität und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind Bestandteile der gelebten Personalpolitik der Stadtverwaltung Mönchengladbach. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung, unabhängig von Ihrem Alter, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.

Interessantes und Wissenswertes über die Stadt Mönchengladbach und die Stadtverwaltung finden Sie unter www.moenchengladbach.de.



Überzeugt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, der Sie die üblichen Unterlagen beifügen. 


Noch Fragen?

Sprechen Sie uns an!
Als Ansprechpartner steht Ihnen für fachliche Fragen Dr. Thomas Hoeps als Leiter des Kulturbüros (Tel.: 02161 25-53610) zur Verfügung. Alle sonstigen Fragen beantwortet Ihnen  im Fachbereich Personalmanagement gerne Doris Pesch (Tel.: 02161 25-3047).